LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ die Automatische Transmission und das Zentraldifferential
+ Die transmissionnaja Linie
- Das Bremssystem
   Die allgemeinen Informationen und die Sicherheitsmaßnahmen
   Die Abnahme, die Anlage und die Prüfung der Pedale des Bremssystems
   Die Prüfung des Bremssystems durch den Stecker des Moduls der Verwaltung
   Die Abnahme und die Anlage des Behälters und des Hauptbremszylinders (GTZ)
   Die Abnahme, die Prüfung und die Anlage des Verstärkers der Bremsen
   Der Ersatz des Bremsleistens
   Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Prüfung, die Montage und die Anlage der Supporte der Bremsmechanismen
   Die Auseinandersetzung, die Prüfung und die Montage stojanotschnogo die Bremsen
   Die Prüfung des Ventiles der Verteilung der Bremsbemühung
   Die Abnahme und die Anlage des Aktivators der Bremsen
   Die Abnahme und die Anlage der Radsensoren
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen

Die Prüfung des Bremssystems durch den Stecker des Moduls der Verwaltung

Die Komponenten des Bremssystems, die zur Steuereinheit verknüpft sind

1 — der Indikator des Vorhandenseins probuksowki
K/L ABS
K/L VSC
2 — der Sensor VSC
3 — die Rotoren der Radsensoren
4 — das Relais des e/Motors ABS
5 — die Hinteren Radsensoren
6 — der Block des Relais №2
7 — das Relais SOL ABS

8 — der Sensor der Verzögerung
9 — D/W der Bremslichter
10 — DLC №3
11 — der Summer VSC
12 — der Sensor des Winkels der Wendung des Steuerrads
13 — die Rotoren der Vorderradsensoren
14 — die Vorderradsensoren
15 — die Vollziehende Einrichtung der Bremsen
16 — die Steuereinheit VSC

Niedriger wird die Tabelle der Prüfungen des Bremssystems mittels der Messung der Signale auf den Kontakten des Steckers der Steuereinheit gebracht.

Die Kontakte des Steckers der Steuereinheit

Die Kontakte

Die Farbe der Leitungen

Die Bedingungen der Prüfung

Die Anstrengung, In

SRLR (A37-1) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B-O <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

AST (A37-6) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B-Y <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SRLH (A37 - 7) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

Y-B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SFRR (A37 - 8) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

BR-W <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SMV2 (A37-15) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SFRH (A37-16) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

V-W <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

RLO (A37-18) <—> GND (A38-6, 31, 39-8, 17)

P-L <—> W-B

Die Bewegung mit Geschwindigkeit 20 Kilometer je Stunde

Die Erzeugung der Impulse

SMV1 (A37-22) <—> GND (A38-6, 31.A39-8, 17)

W-L <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SMC1 (A38-2) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

L-Y <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SMC2 (A38-3) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G-B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SRC1 (A38-4) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-Y <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SRC2 (A38-5) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

GR-R <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SFLR (A38-7) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SRRH (A38-8) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

BR-Y <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SRRR (A38-9) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

GR-L <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

VCM (A38-10) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen

4.5 ÷ 5.5

FR + (A38-14) <—> FR - (A38-13)

V <—> P

Die Zündung ist aufgenommen, drehen Sie das rechte Vorderrad langsam

Die Erzeugung des Wechselstromes

FL + (A38-16) <—> FL - (A38-15)

LG <—> L

Die Zündung ist aufgenommen, drehen Sie das linke Vorderrad langsam

Die Erzeugung des Wechselstromes

SR (A38-19) <—> R + (A38-1)

Y-G <—> GR

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

SFLH (A38-21) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

PMC (A38-22) <—> E2 (A38-23)

W <—> R

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

0.3 ÷ 0.7

E2 (A38-23) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

FSS (A38-24) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

Der Bildschirm <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

MT (A38-28) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

LG-B <—> W-B

Die Zündung ist (das Relais des e/Motors aufgenommen ist) ausgeschaltet

Es ist 1.5 niedriger

MR (A38-29) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B-W <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, der e/Motor ABS ist angehalten

10 ÷ 14

VGS (A39-1) <—> GGND (A39-10)

R <—> B

Die Zündung ist aufgenommen

4.5 ÷ 5.5

GL1 (A39-2) <—> GGND (A39-10)

W <—> B

Die Zündung ist aufgenommen, das Auto befindet sich auf dem horizontalen Platz

2 ÷ 3

Tc (A39-3) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

P-B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen

10 ÷ 14

Ts (A39-4) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

W-L <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen

10 ÷ 14

IG1 (A39-6) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B-R <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen

10 ÷ 14

NEO (A39-7) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

L-O <—> W-B

Der Leerlauf

Die Erzeugung der Impulse

GL2 (A39-9) <—> GGND (A39-10)

G <—> B

Die Zündung ist aufgenommen, das Auto befindet sich auf dem ebenen Platz

2.0 ÷ 3.0

GGND (A39-10) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

B <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

RR + (A39-11) <—> RR - (A39-12)

GR-R <—> L

Die Zündung ist aufgenommen, drehen Sie das hintere rechte Rad langsam

Die Erzeugung des Wechselstromes

ENG + (A39-14) <—> ENG - (A39-22)

R-Y <—> BR-W

Die Zündung ist aufgenommen, den Leerlauf

Die Erzeugung der Impulse

GSS (A39-18) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

Der Bildschirm <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

RL + (A39-19) <—> RL - (A39-20)

L-Y <—> L-W

Die Zündung ist aufgenommen, drehen Sie das hintere linke Rad langsam

Die Erzeugung des Wechselstromes

PKB (A39-15) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-L <—> W-B

Die Zündung ist stojanotschnyj die Bremse aufgenommen, aufgerichtet

Es ist 2.0 niedriger

Die Zündung ist aufgenommen, stojanotschnyj ist die Bremse entlassen

10 ÷ 14

TRC + (A39-24) <—> TRC - (A39-16)

GR <—> P-B

Die Zündung ist aufgenommen, den Leerlauf

Die Erzeugung der Impulse

BRL (A40-1) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, das Niveau der Flüssigkeit in GTZ ist als das Zeichen "MIN" höher, stojanotschnyj ist die Bremse entlassen

10 ÷ 14

RRO (A40-3) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

V <—> W-B

Die Bewegung mit Geschwindigkeit 20 Kilometer je Stunde

Die Erzeugung der Impulse

VSCW (A 40-4) <—> GND (A 38-6, 31, A 39-8, 17)

W-G <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, brennt K/L VSC

Es ist 2.0 niedriger

Die Zündung ist aufgenommen, K/L VSC brennt nicht

10 ÷ 14

WA (A40-5) <—> GND (A38–6, 31, A39-8, 17)

B-Y <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, brennt K/L ABS

Es ist 2.0 niedriger

Die Zündung ist aufgenommen, K/L ABS brennt nicht

10 ÷ 14

IND (A40-6) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

W-L <—> W-В

Die Zündung ist aufgenommen, es brennt der Indikator des Vorhandenseins probuksowki

Es ist 2.0 niedriger

Die Zündung ist aufgenommen, der Indikator des Vorhandenseins probuksowki brennt nicht

10 ÷ 14

Die Kontakte

Die Farbe der Leitungen

Die Bedingungen der Prüfung

Die Anstrengung, In

STP (A40-7) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G-Y <—> W-В

Die Bremslichter brennen nicht

Es ist 1.5 niedriger

Es brennen die Bremslichter

8 ÷ 14

VYS (A40-9) <—> GYAW (A40-27)

R-L <—> R-W

Die Zündung ist aufgenommen

4.5 ÷ 5.5

LBL (A40-11) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-W <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, das Niveau der Flüssigkeit in GTZ ist als das Zeichen "MIN" höher

Daneben 4 ÷ 8

SS1 + (A40-14) <—> SS1 - (A40-23)

LG-B <—> LG

Der Leerlauf, drehen Sie das Steuerrad langsam um

Die Erzeugung der Impulse

R (A40-15) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-B <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage "R"

8 ÷ 14

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage, ausgezeichnet von "R"

Es ist 1.5 niedriger

SP1 (A40-16) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-B <—> W-B

Die Bewegung mit Geschwindigkeit 20 Kilometer je Stunde

Die Erzeugung der Impulse

YSS (A40-18) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

Der Bildschirm <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

YD (A40-19) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

W-R <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, K/L VSC brennt nicht

4.5 ÷ 5.5

BZ (A40-20) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G-O <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, es arbeitet der Summer VSC

Es ist 1.0 <—> 10 ÷ 14 niedriger

Die Zündung ist aufgenommen, der Summer VSC tönt nicht

10 ÷ 14

D (A40-22) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G-R <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage "D"

8 ÷ 14

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage, ausgezeichnet von "D"

Es ist 1.5 niedriger

P (A40-24) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

G-W <—> W-В

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage "P"

8 ÷ 14

Die Zündung ist aufgenommen, den Hebel des Selektors AT in der Lage, ausgezeichnet von "P"

Es ist 1.5 niedriger

D/G (A40-25) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

W <—> W-B

Die Zündung ist aufgenommen

10 ÷ 14

GYAW (A40-27) <—> GND (A38-6, 31, A39-8, 17)

R-W <—> W-B

Die Zündung ist ausgeschaltet

Die Leitungsfähigkeit

YAW (A40-28) <—> GYAW (A40-27)

B <—> R-W

Die Zündung ist aufgenommen, das Auto in den stationären Bedingungen

2 ÷ 3