LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ Die automatische Transmission und das Zentraldifferential
- Die transmissionnaja Linie
   Die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle
   Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der Vorderantriebswellen
   Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der hinteren Antriebswellen
   Der Ersatz des Vordernetzes des hinteren Differentiales
   Der Ersatz der Seitennetze des hinteren Differentiales
   Die Abnahme und die Anlage des Körpers des hinteren Differentiales, die Auseinandersetzung des Differentiales
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen

Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der hinteren Antriebswellen

Siehe die Bemerkungen am Anfang der Abteilung die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der Vorderantriebswellen.

Die Abnahme und die Anlage

Die Komponenten der hinteren Antriebswelle

1 — die Montage der Antriebswelle
2 — die Fixierende Kappe
3 — der Stift
4 — der Sperrring
5 — Tripodnyj das Gelenk

6 — der Sensor der Geschwindigkeit ABS
7 — der Körper tripodnogo des Gelenkes
8 — die Schutzkappen
9 — die Kummete
10 — die Antriebswelle
11 — Pylnik №2


 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Nehmen Sie das entsprechende hintere Rad ab.
  2. Ziehen Sie zwei Bolzen heraus und nehmen Sie die hintere Sektion des Ablaufrohres zusammen mit der Verlegung ab.
  3. Ziehen Sie den Bolzen heraus und nehmen Sie den Sensor der Geschwindigkeit ABS ab.
  4. Ziehen Sie den Stift heraus, nehmen Sie die fixierende Kappe ab und ziehen Sie stupitschnuju die Mutter heraus.
  5. Tragen Sie die Zeichen auf den Körper tripodnogo des Gelenkes und auf den Flansch des hinteren Differentiales auf.
  6. Ziehen Sie 4 Muttern heraus, nehmen Sie die Scheiben ab und schalten Sie die Antriebswelle vom Differential aus.
  7. Nehmen Sie die Antriebswelle von der Halterung ab.
  8. Die Anlage wird in der Rückordnung erzeugt. Ziehen Sie die Befestigung mit den geforderten Bemühungen fest, nach der Anlage prüfen Sie die Intaktheit des Funktionierens der Sensoren ABS, sowie prüfen Sie und falls notwendig regulieren Sie die Winkel der Anlage der hinteren Räder.

Die Auseinandersetzung

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Prüfen Sie die Antriebswellen:
    • Die äusserlichen Gelenke sollen übermäßig groß ljufta nicht haben;
    • Überzeugen Sie sich vom Fluss der Bewegung des inneren Gelenkes in der Richtung der Stütze;
    • Überzeugen Sie sich von der Abwesenheit übermäßig groß ljufta der inneren Gelenke in der radialen Richtung;
    • Prüfen Sie die Schutzkappen auf das Vorhandensein der Beschädigungen.
  2. Mit Hilfe des Schraubenziehers nehmen Sie die Kummete der Schutzkappen der Gelenke ab.
  1. Tragen Sie die Zeichen auf den Körper tripodnogo des Gelenkes und auf die Antriebswelle auf und nehmen Sie den Körper des Gelenkes von der Antriebswelle ab.

Verwenden Sie für das Auftragen der Zeichen den Meißel nicht.


  1. Nehmen Sie den Sperrring ab und tragen Sie die Zeichen auf tripodnyj das Gelenk und auf die Antriebswelle auf.

Verwenden Sie für das Auftragen der Zeichen den Meißel nicht.

  1. Schlagen Sie vom Hammer und bolwankoj aus dem weichen Metall tripodnyj das Gelenk von der Antriebswelle ab.
  2. Nehmen Sie die Schutzkappen mit den Kummeten ab.
  3. Das äusserliche Gelenk unterliegt der Auseinandersetzung nicht.
  4. Festigen Sie die Antriebswelle im Schraubstock mit den weichen Schwämmen und mit Hilfe des Schraubenziehers und des Hammers schlagen Sie von der Welle pylnik №2 ab, sich bemühend, den Rotor des Sensors der Geschwindigkeit ABS nicht zu beschädigen.

Beschädigen Sie den Rotor des Sensors der Geschwindigkeit ABS nicht.

Die Montage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Napressujte neu pylnik №2 auf die Welle.
  1. Vorübergehend stellen Sie die neuen Kappen der Gelenke mit den Kummeten fest.

Vor der Anlage der Schutzkappen obmotajte schlizy der Antriebswelle vom Vinylband, um ihre Beschädigung zu verhindern.

  1. Unterbringen Sie auf die Antriebswelle tripodnyj das Gelenk konusnoj vom Teil zum äusserlichen Gelenk und ebnen Sie die Einstelzeichen des Gelenkes.
  2. Napressujte das Gelenk auf die Antriebswelle mit Hilfe des Hammers und bolwanki aus dem weichen Metall. Stellen Sie den Sperrring fest.
  3. Füllen Sie in die Kappe des inneren Gelenkes 180 ÷ 190 g des gelben Schmierens an, ebnen Sie die Einstelzeichen des Körpers des Gelenkes und festigen Sie den Körper zum Differential.
  4. Füllen Sie in die Kappe des äusserlichen Gelenkes 107 ÷ 117 g des grauen Schmierens an.
  1. Überzeugen Sie sich, dass die Kappen in die Falze auf priwodnom der Welle kommen werden bei der Standardlänge der Welle nicht deformiert.
  1. Festigen Sie die Schutzkappen von den Kummeten, ihr Schraubenzieher festgezogen.