LEXUS RX 300

1998—2003 Jahre der Ausgabe

Die Reparatur und der Betrieb des Autos



Leksus RX 300
+ die Autos Lexus RX-300
+ die Verwaltungsorgane und die Aufnahmen des Betriebes
+ die Einstellungen und die laufende Bedienung des Autos
+ der Motor
+ die Systeme der Abkühlung des Motors, der Heizung, der Lüftung und der Klimaregelung
+ des Stromversorgungssystemes und der Ausgabe der durcharbeitenden Gase
+ die Systeme der elektrischen Ausrüstung des Motors
+ Die automatische Transmission und das Zentraldifferential
- Die transmissionnaja Linie
   Die allgemeinen Informationen
   Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle
   Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der Vorderantriebswellen
   Die Abnahme, die Auseinandersetzung, die Montage und die Anlage der hinteren Antriebswellen
   Der Ersatz des Vordernetzes des hinteren Differentiales
   Der Ersatz der Seitennetze des hinteren Differentiales
   Die Abnahme und die Anlage des Körpers des hinteren Differentiales, die Auseinandersetzung des Differentiales
+ das Bremssystem
+ die Aufhängung und die Lenkung
+ die Karosserie
+ die elektrische Bordausrüstung
+ die Prinzipiellen Schemen der elektrischen Vereinigungen

Die Abnahme und die Anlage kardannogo der Welle

Die Komponenten kardannogo der Welle

1 — die Vordersektion kardannogo der Welle
2 — Pylnik
3 — das Lager der hinteren Stütze
4 — die Platte
5 — die Regelungsscheibe
6 — das Lager der Vorderstütze

7 — die Scheibe
8 — die Zwischensektion kardannogo der Welle
9 — der Hintere Flansch
10 — der Vorderflansch
11 — die Hintere Sektion kardannogo der Welle

Die Abnahme

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Tragen Sie die Einstelzeichen auf den Vorderflansch und auf das Gelenk auf.
  1. Geben Sie 4 Muttern zurück und nehmen Sie die Bolzen und die Scheiben ab.
  2. Nehmen Sie die Montage der Vordersektion kardannogo der Welle ab, sich bemühend, das Netz nicht zu beschädigen.
  3. Sakuporte die Öffnung in AT, um die Ausfließen des Öls zu verhindern.
  4. Drücken Sie das Bremspedal aus und halten Sie sie in dieser Lage fest.
  5. Ziehen Sie 6 Anschlussbolzen auf der Halb-Wendung heraus.

Füllen Sie ins Gelenk das alte Lumpen an, damit er die Kappe nicht betraf.

  1. Tragen Sie die Einstelzeichen auf den hinteren Flansch und auf das Gelenk auf.
  2. Geben Sie 4 Muttern zurück und nehmen Sie die Bolzen und die Scheiben ab.
  3. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Stützen heraus und nehmen Sie die Montage der zentralen und hinteren Sektionen kardannogo der Welle ab.
  4. Tragen Sie die Zeichen auf die Vereinigung der zentralen und hinteren Sektionen kardannogo der Welle auf.

Sie tragen das Zeichen vom Meißel nicht auf.

  1. Vollständig ziehen Sie 6 Anschlussbolzen heraus, nehmen Sie zwei Scheiben ab und teilen Sie die zentralen und hinteren Sektionen kardannogo der Welle.

Die Anlage

 DIE ORDNUNG DER AUSFÜHRUNG

  1. Sostykujte die zentralen und hinteren Sektionen kardannogo der Welle, die Einstelzeichen geebnet, die von ihnen bei der Absonderung aufgetragen sind.
  2. Stellen Sie zwei Scheiben fest und ziehen Sie von der Hand 6 Anschlussbolzen fest.
  3. Vorübergehend stellen Sie das zentrale Stützlager fest.
  4. Ebnen Sie die Zeichen, die bei der Abnahme auf das hintere Gelenk und auf das hintere Differential aufgetragen sind.
  5. Ziehen Sie 4 Bolzen mit der Bemühung 74 Nm fest.
  6. Nehmen Sie aus AT den Blindverschluss heraus und stellen Sie die Schelle fest.
  7. Ebnen Sie die Zeichen, die bei der Abnahme auf das Vordergelenk und auf die Zwischensektion kardannogo die Welle aufgetragen sind.
  8. Ziehen Sie 4 Bolzen mit der Bemühung 74 Nm fest.
  9. Drücken Sie das Bremspedal aus und, den Helfer gebeten, sie festzuhalten, ziehen Sie die Anschlussbolzen mit der Bemühung 27 Nm fest.
  1. Überzeugen Sie sich, dass alle Gelenke kardannogo der Welle ausgerichtet sind.
  1. Beim ausgeladenen Auto regulieren Sie die Entfernung zwischen der hinteren Seite der Kappe und haufenweise.
  1. Beim ausgeladenen Auto regulieren Sie die Entfernungen zwischen den Stirnseiten der Stützlager und den Stirnseiten der Stützen.
  1. Ziehen Sie die Bolzen der Befestigung der Stützen mit der Bemühung 37 Nm fest.
  2. Überzeugen Sie sich, dass die Achsen der Stützen die Achsen kardannogo der Welle senkrecht sind.